Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Betreuungsangebot

Betreuungsangebot

 

Unser Angebot

Die Schule bietet für die Zeit außerhalb des Unterrichts zwei Betreuungsformen an, und zwar ist zu unterscheiden zwischen:

  • Tagesbetreuung (kostenpflichtig)
  • Mittagsbetreuung (kostenlos für insgesamt max. 4 Stunden an max. 2 Tagen)

Tagesbetreuung

Leiterin der Tagesbetreuung: Mag. Katharina Lenz (E-Mail)
Für Schüler/innen der ersten bis vierten Klassen bieten wir an unserer Schule eine Tagesbetreuung (TB) an. Die TB wird in Gruppen mit höchstens je 19 Schüler/innen bei Bedarf von 12:15 bis 17:20 geführt. Die Entlassungszeiten sind um 15:40, 16:30 bzw. 17:20. Eine frühere Entlassung ist auf Wunsch der Erziehungsberechtigten möglich.

Das Angebot der Tagesbetreuung umfasst:

  • gemeinsames Essen im Speisesaal/Schulbuffet: Das Schulbuffet bietet jeden Tag eine Auswahl an warmen Mittagessen bzw. kalten Snacks an. Die Anmeldung zum Mittagessen sowie die Bezahlung erfolgen direkt über das Schulbuffet per Bankeinzug (http://www.coolisstgesund.at/draschestrasse.html)
  • die individuelle Lernzeit:
    Die Lernzeit findet jeden Tag verpflichtend in der 8. Stunde statt. Sie dient der Erledigung der Hausübungen, der Festigung und Übung des Lernstoffes und zur Vorbereitung auf Prüfungen. Ihr Kind wird hierbei von einer Lehrkraft unterstützt.
  • die Freizeitstunden – individuell gestaltet bzw. von Lehrpersonen organisiert:
    Die Freizeitstunden können je nach Wetter in der Schule (Bewegungsraum mit Tischtennis + Tischfußball) oder draußen (Sportplatz, Höfe) verbracht werden. Abgesehen von der individuellen Gestaltung der Freizeit gibt es ein Angebot an von Lehrpersonen organisierten Freizeitstunden für die TB (Ballspiele im Turnsaal, Kreativstunden, …).
  • Fachspezifische Nachhilfe in den Gegenständen Mathematik, Deutsch und Englisch:
    Es gibt für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch jeweils mindestens eine zusätzliche Nachhilfestunde pro Woche, in der ein Fachlehrer Nachhilfe (d.h. Wiederholung des Lernstoffs, zusätzliche Übungen etc.) anbietet. Diese Stunden sind freiwillig.

Kosten pro Monat (ohne Essen):

1 Tag

€ 26,40/ Monat (Das ist ein Fixbetrag, egal ob 2 oder 4 Stunden TB an dem Tag)

2 Tage

€ 35,20

3 Tage

€ 52,80

4 Tage

€ 70,40

5 Tage

€ 88,00

Ein Antrag auf Ermäßigung des TB-Beitrages wird bei Bedarf vom KV ausgegeben. Dieser ist bis 31. Oktober in der Schule einzubringen.

Wichtige Informationen:

  • Die Elterninformation zur Tagesbetreuung vom Stadtschulrat finden Sie in unter folgendem Link:  http://www.planksoft.at/_lccms_/downloadarchive/02025/ElterninfoWien20162017.pdf
  • Sie können die TB unter folgender Telefonnummer erreichen: 01/ 6174266-29.
    Bitte rufen Sie diese Nummer aber nur in Notfällen an!
  • Wenn Ihr Kind die TB an einem Tag nicht besuchen oder früher als am Anmeldeformular angegeben verlassen soll, muss es, bevor es das Schulgebäude verlässt, der TB-Lehrkraft eine schriftliche Entschuldigung mit Datum und Unterschrift eines Erziehungsberechtigten abgeben. Diese Entschuldigung muss der Lehrperson in der TB, und nicht irgendeiner Lehrperson des Vormittagsunterrichts, abgegeben werden. Wir dürfen die Kinder nur mit schriftlicher Entschuldigung entlassen. Ein Telefonanruf bzw. eine E-Mail an die Schule genügen nicht!
  • Eine Abmeldung von der TB bzw. eine Reduktion der Anzahl der Tage ist nur zum Ende des ersten Semesters möglich und muss spätestens drei Wochen vorher der Schule schriftlich mitgeteilt werden.

Mittagsaufsicht

Die Mittagsaufsicht dient der Überbrückung der Stunde(n) zwischen Vormittagsunterricht (dauert bis maximal 14 Uhr) und Nachmittagsunterricht. Sie darf für insgesamt max. 4 Stunden an max. 2 Tagen in Anspruch genommen werden und ist kostenlos. Sie ist komplett von der TB getrennt: Es findet keine Lernbetreuung statt, die Kinder dürfen aus Aufsichtsgründen nicht nach draußen und auch die Einrichtungen im Haus nicht nützen. Wenn der Nachmittagsunterricht an einem Tag entfällt und die Kinder nur für die Mittagsaufsicht angemeldet sind, müssen sie nach dem Vormittagsunterricht nachhause gehen.