Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Oberstufe: MOST & NOVI · Modulare Oberstufe (MOSt) · Organisationsstruktur · Schwerpunkte · NAWI mit Biologie, Physik und Chemie

NAWI mit Biologie, Physik und Chemie

Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt mit verstärktem Unterricht in BIO, PH und CH (NAWI)

Naturwissenschaften und Technik haben eine bestimmende Rolle für unsere Gesellschaft. Daher haben die Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik einen wichtigen Bildungsauftrag, der mit diesem Schwerpunkt abgedeckt wird. In den Basismodulen geht es um die Vermittlung einer naturwissenschaftlichen und mathematischen Grundbildung, die einerseits für die Studierfähigkeit, andererseits für Alltagsverständnis und gesellschaftliche Mitbestimmung erforderlich sind. Die große Auswahl an Wahlmodulen bietet dazu die notwendigen praktischen Fähigkeiten (Module mit praktischen Übungen, Labormodule, Exkursionsmodule) und die Vertiefungen in besonders wichtigen, interessanten und auch fächerübergreifenden Bereichen (Wetter und Klima, Bionik, Astronomie, ...). Die Vermittlung von Naturwissenschaften und Mathematik als lebendige und lebensnahe Disziplinen steht im Vordergrund dieses Schwerpunktes.

Gegenstandsgruppe

Rg*

G

BilORg

Typenbildende Wahlmodule

12 (BIO, PH, CH, M)

20 (FL)

Schwerpunkt bildende Wahlmodulstunden

in Summe 16:
davon mindestens 12 aus BIO, PH, CH, M

Freie Module (alle Gegenstände)

18

10

Summe Wahlmodule

46

 

*) Im Realgymnasium mit "langem" Französisch kann die kurze Sprache durch die lange ersetzt werden, sodass freie Wahlmodule mit 20 Semesterwochenstunden bleiben. Wird zum langen Französisch ab der 5. Klasse auch noch eine weitere kurze Sprache gewählt, die nicht Latein ist, so werden für diese freie Wahlmodule im Ausmaß von 20 Semesterwochenstunden verbraucht, sodass kein freies Modul gewählt werden kann.

Die schwerpunktbildenden Wahlmodule sind dem aktuellen Kursbuch zu entnehmen.