Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Erinnerungen · Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2016/17

 

Das Sonnensystem als Papierstreifen

Die Schülerinnen Iris Emberger, Katharina Traudtner und Katharina Wurm der 4D wurden eingeladen für die Juni/Juli - Ausgabe der Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" einen Artikel zu verfassen. Sie beschäftigten sich mit den Größenordnungen im Sonnensystem und stellten diese mit einem Papierstreifen dar. Dieses Papierstreifenmodell hilft die unvorstellbaren Entfernungen im Sonnensystem aufzuzeigen. Probier es selbst aus - es wird dich faszinieren. Wenn du Hilfe brauchst, dann wende dich an eine der drei Autorinnen.

Download Artikel aus der Zeitschrift "Abenteuer Astronomie"


2. Platz für die 2F bei der Landesmeisterschaft ACTIVE-KIDS

Bei diesem Sportbewerb werden als Besonderheit die Leistungen aller Schülerinnen und Schüler einer ganzen Klasse in die Wertung aufgenommen. Die drei besten Schulen von Wien traten am Finaltag bei 11 verschiedenen Bewerben an: Geräteturnen (Boden, Reck, Kasten), Leichtathletik (Weitsprung, 60m-Sprint, Dauerlauf, Schlagball), Klettern, Hindernislauf, Balldribbling und Schwimmen. Dabei erreichte unsere 2F den ausgezeichneten 2. Platz.

Herzliche Gratulation!


The Last Whale – an environmental activism sculpture made by the 3C

The 3C class decided to bring attention to the tragic problem of ocean pollution by building a humpback whale sculpture made from old plastic bottles and rubbish—the same trash that causes so much death and destruction in the marine environment.

Check out the pics of them building it!


Umwelt? Jetzt!

Um die Umwelt zu schützen könnte man doch den Müll aufsammeln, oder? Genau das machen wir, Schüler und Schülerinnen der 1A,  auf dem Schulhof und in der Umgebung der Liesing. Mit Unterstützung des Schulwartes, der uns Geräte zur Verfügung stellt, geht die Arbeit viel einfacher! Wir sammeln den Mist auf dem Schulhof in unserer Mittagspause, doch suchen wir noch freiwillige Helfer.

Anmeldung und mehr Infos gibt es auf www.umwelt-jetzt.jimdo.com.


Ausstellungseröffnung im Volkskundemuseum

Anschließend an den Schulworkshop "Textile Objekte und ihre Geschichten – Inszenierte Fotografie" der 4CD konnten die entstandenen fotografischen Arbeiten gerade noch rechtzeitig vor Schulschluss im Rahmen einer Eröffnung im Museum im 8. Bezirk präsentiert werden.

Zu den Fotos


2. Platz für unsere jüngsten Basketballerinnen

Einen großen Erfolg konnten unsere Basketballerinnen der 1. Klassen bei der Landesmeisterschaft am 1.6.2017 erzielen. Im Halbfinale gelang ein Sieg von 26:20 gegen das GRG 3 Kundmanngasse und damit der Einzug in das Finale. Dieses verlief äußerst spannend: Unser Team war lange in Führung, musste sich mit zwei Körben in der letzten Minute dann doch noch knapp dem RG 22 Theodor-Kramer-Straße mit 23:25 geschlagen geben. Aber auch dieser 2. Platz ist ein tolles Ergebnis und wir gratulieren sehr herzlich. 


Unknown City 121023

Im Rahmen des Wettbewerbes Raumgestalten 2016_17 Architekturvermittlung in Schulen hat die Klasse 6A hat im Fach Bildnerische Erziehung das Projekt "UNKNOWN CITY 121023"–Stadterkundung und Kartierung durchgeführt. Präsentiert wurde am 17. Mai 2017 in der Aula.
Idee des Projekts war die Gestaltung einer individuellen, alternativen Stadtkarte eines begrenzten Gebietes in der näheren Umgebung der Schule.

...mehr...


Gerichtsbesuch der 5A

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchten wir, die 5A am 15.05. mit Herr Prof. Mag. Stegmayer und Frau Prof. Mag. Weidinger das Landesgericht für Strafsachen Wien.
Wir durften bei zwei Gerichtsverhandlungen zusehen, bei denen es sich um schwere Körperverletzung handelte.

...mehr...


KulturKontakt-Projekt: Performatives Lab

In diesem Workshop, mit den Künstlerinnen Jasmin Schaitl, Anne Glassner und Florentina Prath, bekamen die SchülerInnen einen Einblick in die Kunstgattung Performance.
Nach einer Vorstellung und Besprechung der geschichtlichen Anfänge der Performancekunst und ihren wichtigsten zeitgenössischen VertreterInnen, wurden performative Bewusstseinsübungen zur Sensibilisierung der eigenen Sinne wie Hören, Tasten und Riechen durchgeführt.

...mehr...


4CD mit der Künstlerin Julia Rohn

Im Rahmen des Projektes ging es abseits von schnelllebiger Warenwelt um individualisierte Textilien, die innerhalb einer Familie eine besondere Bedeutung, einen subjektiven Wert haben.
Was bedeutet mir etwas? Womit fühle ich mich verbunden? Was übernehme ich von anderen? Was brauche ich wirklich?

...mehr...


Mathematik- und Denksportwettbewerb für die 3. Klassen

Als Pioniere unserer Schule nahmen 4 Schüler der 3C mit ihrer Mathematiklehrerin Prof. Huber am 19. April 2017 erstmals am Wiener Mathematik- und Denksport-Wettbewerb im Audimax der TU Wien teil. Es gab über 200 Teilnehmer und die Vertreter unserer Schule erreichten sehr gute Ergebnisse.

...mehr...


Young Science-Botschafter/innen

Im Rahmen der Initiative „Young Science-Botschafter/innen“ besuchen Forscher/innen Schulklassen und erzählen von ihrem wissenschaftlichen Werdegang und ihrem Arbeitsalltag.
So beehrte Dr. Winkler, Mathematiker an der Technischen Universität Wien, die 3C. Er schaffte es, in nur 50 Minuten – neben vielen anderen interessanten mathematischen Inhalten – die Axiome von Peano, das Prinzip der vollständigen Induktion und das des indirekten Beweises vorzustellen.

...mehr...


Projekt "Zuckergehalt in Getränken"

Die Schülerinnen und Schüler der 2A haben sich vom 13. – 15.2.2017 im Zuge des Mathematikunterrichts bei Mag. Mirna mit dem Zuckergehalt von Getränken beschäftigt und dazu anschauliche Plakate erstellt.

Mit Arbeitsblättern und einem Zeitungsartikel wurde der maximale tägliche Zuckerkonsum eines Erwachsenen erarbeitet.

...mehr...

Wir sind eEducation-Expert-Schule!

Unsere Schule wurde als eEducation-Expert-Schule ausgezeichnet!

Die Expert-Auszeichnung des Bildungsministeriums bezeugt, dass wir nicht nur Interesse an der Vermittlung digitaler und informatischer Kompetenzen haben, sondern auch über ein ausgeprägtes "digitales Schulkonzept" verfügen.

Und wir bleiben dran!


Ausbau des Schulgebäudes

© coordin.at Ziviltechniker Ges.m.b.H.

Es ist soweit - im April 2017 startet der Ausbau unserer Schule.

Anstelle der beiden wenig genutzten Freiluftklassen entstehen insgesamt 4 neue Klassenräume sowie ein Teilungsraum und sanitäre Anlagen.

Die Fertigstellung ist für Oktober/November 2017 geplant.

Weitere Visualisierungen gibt es hier.


Schulkonzert der Wiener Symphoniker

Am Dienstag dem 10. Jänner besuchten 4 Klassen unserer Schule (5C, 5D, 8A, 8D) mit unseren MusiklehrerInnen ein Schulkonzert der Wiener Symphoniker im Konzerthaus Wien. Aufgeführt wurde die 4.  Symphonie von P. I. Tschaikowsky unter dem Dirigenten Theodor Currentzis.
...mehr...


Friedensplakatwettbewerb

Die SchülerInnen der zweiten Klassen 2A/2B/2C/2D/2F haben dieses Jahr bei dem internationalen Friedensplakatwettbewerb des Lions Club mitgemacht. Dabei konnten sie ihre Vorstellungen und Visionen zum Thema Frieden auf Papier zum Ausdruck bringen.
Die diesjährige Schulsiegerin aus der 2D heißt Sofia-Lee Wallner. Mittlerweile ging sie zudem als Siegern aus Wien hervor und erreichte in der Runde "Region Ostösterreich" den hervorragenden 3. Platz!


Flüchtlingsspende

Mädchen aus der 2B haben am Elternabend für eine Flüchtlingsspende gesammelt. Hier ein Bericht der Schülerinnen:

"Am Elternabend der ersten und der fünften Klassen haben wir Armbänder und Schlüsselanhänger verkauft. Dabei ist ein Betrag von 259,22€ zusammengekommen. Wir haben daraufhin beschlossen, das Geld an ein Flüchtlingsheim zu spenden. Am 21.12. haben wir daher das Haus Amadou der Caritas besucht und der Leiterin das Geld überreicht. Wir durften auch einen Teil des Hauses besichtigen. Die Leiterin und eine Mitarbeiterin haben uns sehr viele spannende Fragen beantwortet. Der Besuch im Flüchtlingsheim hat uns sehr gut gefallen und wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir helfen konnten."
Herzlichen Dank an alle Schüler und Eltern, die uns mit ihrer Spende unterstützt haben!


Lampen im Technischen Werken

Die Entwürfe der Lampen/Lichtobjekte stammen von Schülerinnen der Klasse 4E im Technischen Werkunterricht. Am Beginn der Unterrichtseinheit stand ein kurzer Überblick über die Geschichte der künstlichen Beleuchtung.

Als Material standen zur Verfügung: Acrylglas, ein thermoplastischer Werkstoff, der sich mit einem Heißbiegegerät in die gewünschte Form bringen lässt. Der Sockel der Lampe wird aus Sperrholz gefertigt und ist eine Steckverbindung. Als Lichtquelle verwendeten wir Energiesparlampen und LED-Bänder.


Tag der offenen Tür

Vielen Dank für Ihren Besuch beim Tag der offenen Tür. Wir hoffen, wir konnten Ihre Erwartungen erfüllen.

Sie können den Vortrag des Direktors hier nachlesen.

Sie möchten Ihr Kind an unserer Schule anmelden? Dann finden Sie hier alle Termine und Informationen zur Schüleraufnahme.


Tag der Wiener Schulen

(c) Stadtschulrat für Wien

Am 5. Oktober findet von 8 bis 12 Uhr zum achten Mal der "Tag der Wiener Schulen" statt. Er versteht sich als Einladung an alle Wienerinnen und Wiener, während der Unterrichtszeit eine oder mehrere der insgesamt 670 Wiener Schulen zu besuchen, um sich dadurch ein Bild von den Schulen machen zu können.

Zusätzlich bietet unsere Schule den "Tag der offenen Tür" an. Am 11.11.2016 können Interessierte auch Unterrichtstunden "schnuppern". Führungen, Informationsstände und Vorträge des Direktors ergänzen das Angebot.


Schulsprecher/innenwahl

Die Wahl des Schulsprechers/der Schulsprecherin am 27. und 29. September 2016 hat folgendes Ergebnis gebracht:

Schulsprecherin und Mitglied des SGA: Elisabeth WU, 7B
Schulsprecherstellvertreterin und Mitglied des SGA: Ophelia KOHLER, 8B
Mitglied des SGA: Nnamdi CHUKWUMA, 8C
Stellvertreter der Mitglieder des SGA: Thomas FRATER, 7D; Samara CHALENDI, 7A

Wahlleiter: Mag. Christian Winkler
Wahlzeugen: Fijo Kuruthukulangara, Amber Schmalholz

Die offizielle Bekanntmachung kann hier heruntergeladen werden.

Am Freitag, 30.09.2016 erfolgte die Wahl zur Unterstufensprecherin/zum Unterstufensprecher:
Unterstufensprecherin: Jasmin SIMON, 4E

Unterstufensprecherin Stellvertreterin: Christina POULOU, 2B


Astronautentraining bei der NASA

Seit dem Jahr 1982 können Jugendliche und Erwachsene beim Space Camp der NASA ein Astronautentraining absolvieren. Einmal im Jahr findet zusätzlich das International Space Camp statt, bei dem neben den 54 State Teachers of the Year der USA auch ausgewählte Jugendliche und PhysiklehrerInnen aus anderen Ländern eingeladen werden. 

...mehr...