Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Bewerbe · Fußball · Rückblick · Rückblick 1993/94

Rückblick 1993/94

 

Jahresbericht, Juni 1994, mit Ergänzungen

Das Schuljahr 1993/94 war auch ein sehr intensives und großteils erfolgreiches Fußballjahr. Erstmals seit vielen Jahren hat unsere Schule an der Schülerliga teilgenommen und bei insgesamt neun Spielen beachtliche Leistungen erbracht. Bei den Vorrundenspielen konnte unser Team hohe Siege erringen, einen ersten Gruppenplatz belegen und damit in den Hauptbewerb der besten 32 Mannschaften aufsteigen. Erst eine knappe Niederlage gegen die weit höher eingestufte MS Steinergasse vermasselte uns den Aufstieg in den exklusiven Meisterschaftsbewerb der besten acht Teams. Insgesamt nahmen am Wiener Bewerb der Schülerliga 85 Schulmannschaften teil, wobei wir uns mit unseren Ergebnissen auf Platz 9 einordnen dürfen. Das Schülerligafinale Wien findet am 6.6.1994 im Ernst - Happel - Stadion statt. Wir sind zumindest als Zuschauer dabei und wollen den noch erfolgreicheren Mannschaften die verdiente Anerkennung durch unseren Applaus zukommen lassen.

Alle Vorrundenspiele bestritten wir auf dem ASKÖ 15 - Platz, Auf der Schmelz (Kunstrasenplatz):

  • 5.10. 1993   7:0 gegen das pG 19, Neulandschule
  • 12.10.1993   9:0  gegen das G13, Fichtnergasse
  • 9.11.1993    6:0 gegen die SHS 14, Hadersdorf
  • 16.11.1993   8:0  gegen die pHS 18, Antonigasse

Das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in den Pool A bescherte uns losbedingt wieder die SHS 14, Hadersdorf als Gegner. Auch dieses wichtige Spiel am 7.12.1993 konnten wir bei bereits unwirtlichen Bedingungen mit 5:1 deutlich gewinnen.

Alle folgenden Spiele wurden auf den Trainingsplätzen beim Ernst - Happel - Stadion absolviert, was sehr zeitaufwendiges Fahren quer durch Wien notwendig machte:

  • 8. 3. 1994   2:0 gegen das HS 11 (I) Enkplatz
  • 11. 3. 1994  1:2 gegen  das GRg 19 Billrothstraße 73
  • 7. 4. 1994  3:1 gegen die  HS 17, Redtenbachergasse

Beim letzten Entscheidungsspiel um den Aufstieg unter die besten acht Mannschaften am 9.5.1994 war die übermächtige MS Steinergasse gerade um ein Tor besser. Trotz einer wirklich sehr guten Leistung unserer Mannschaft reichte es nur zu einem 2:3. Damit mußten wir uns vom weiteren Bewerb verabschieden, haben aber immerhin Platz 9 von insgesamt 85 Schulteams geschafft. Wir haben also allen Grund, mit dem Erreichten zufrieden zu sein.

Spieler unserer Schule:

  • 1B: Gotovnik Christoph, Urbanek David
  • 1C: Novak Klaus, Plosinjak Thomas
  • 2A: Djadovic Mario, Klampfer Eduard, Lang Manuel
  • 2B: Aichinger André, Dainese Patrick, Vidackovic Mladen
  • 2C: Berghuber Bernd, Sekira Michael, Zeilinger Daniel
  • 2D: Bernscherer Thomas, Grasic Erich, Kamenik Bernhard, Neudorfsky Paul

 

Am Anfang des Schuljahres meldeten sich etwa 50 Interessenten für die Schülerliga. In Zusammenarbeit mit den Turnlehrern wurde eine kleine Gruppe für den Bewerb ausgewählt.

Jeder einzelne Spieler leistete einen wertvollen Beitrag für die erfolgreiche Teilnahme an der Schülerliga. Dennoch möchte ich einige Fußballer besonders hervorheben:

Tormann Grasic Erich war in allen Spielen ein sicherer Rückhalt und ließ nur wenige Gegentreffer zu. Bernscherer Thomas mit der symbolträchtigen Nummer 10 des klassischen Spielmachers war weitgehend für den Spielaufbau von hinten verantwortlich und konnte mit seinen weiten und plazierten Schüssen das Mittelfeld problemlos überbrücken. Im zentralen Mittelfeld (Defensivvariante) bzw. als zurückhängender, aber torhungriger Mittelstürmer (Offensivvariante) agierte Aichinger André sehr erfolgreich. Einen torgefährlichen linken Flügelstürmer spielte Neudorfsky Paul, der viele Verteidiger dank seiner Schnelligkeit und technischen Finessen überlisten konnte. Auf der rechten Sturmseite blühte Plosinjak Thomas als erfolgreichster Torschütze überhaupt auf, was deshalb besonders beachtlich ist, da er bei Rapid als gelernter Verteidiger agiert.

Torschützenliste:

  • Plosinjak Thomas         14
  • Aichinger André              9
  • Neudorfsky Paul             8
  • Gotovnik Christoph         5
  • Bernscherer Thomas       3
  • Kamenik Bernhard          2
  • Berghuber Bernd            1
  • Grasic Erich                     1

Hinauf

Nicht so erfolgreich waren wir heuer beim Bewerb der Mittelstufenmannschaften (Wiener Landesmeisterschaft des Jahrganges 1979, die meisten unserer Spieler waren erheblich jünger!). Nach Niederlagen gegen das RG 22 Polgarstraße (3:5) und gegen die HS Josef Enslein - Platz (2:5) waren wir schon ab der dritten Runde nicht mehr dabei. Es wirkten mit:

  • 1C: Plosinjak Thomas
  • 2B: Aichinger André
  • 2C: Berghuber Bernd, Zeilinger Daniel
  • 2D: Bernscherer Thomas, Grasic Erich, Kamenik Bernhard, Neudorfsky Paul
  • 3B: Brem René
  • 3C: Fassl Jürgen, Schmidt Gerald, Schranz Richard
  • 4B: Leier Christian, Luttenberger Thomas, Wagner Richard
  • 4C: Türel Cüneyt

 

 

Hinauf

Am 8. 6.1994 veranstalteten wir als Abschluß dieses intensiven Fußballjahres ein eigenes Singriener Fußballturnier auf dem Wackerplatz (Bundesspielplatz Schönbrunn) mit sechs verschiedenen Schulmannschaften. Unser Spitzenteam trat mit Plosinjak Thomas, Aichinger André, Berghuber Bernd, Bernscherer Thomas, Grasic Erich und Neudorfsky Paul an und erspielte sich bei drei klaren Siegen ein Torverhältnis von 14:2.

Endwertung:

  1. GRG 12, Singrienergasse I
  2. GRG 15, Diefenbachgasse
  3. pGRG 7, Kenyongasse
  4. BG 5, Rainergasse
  5. GRG 12, Singrienergasse II
  6. BK 13, Himmelhofgasse

Paul Neudorfsky wurde von den Betreuern der teilnehmenden Mannschaften als bester Spieler ausgezeichnet. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Kollegen, Mag. Spitznagl und Mag. Patek, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellten.

Hinauf

Mein besonderer Dank gilt allen Spielern für ihre Verläßlichkeit und den Eltern für ihr Verständnis.

Es war schön, mit euch und für euch eine sportliche und deshalb sinnvolle Freizeitgestaltung mittragen zu können. Sport ist begeisternd!

Hinauf