Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Bewerbe · Fußball · Rückblick · Rückblick 1988/89

Rückblick 1988/89

 

Jahresbericht

Am 14. Juni 1989 fand am Himmelhof das bereits traditionelle Turnier für 3. und 4. Klassen statt. Auch unsere Schule war eingeladen und beteiligte sich mit folgendem Team:

  • 4A: DAVID Marc, GURGUTA-CARA Calin, LANG Christoph, MÜLLNER Wolfgang
  • 4C: BERGER Siegfried, DAMJANOVIC Daniel (Schülermeister mit Rapid), PONIER Jörg, TREFELIK Martin

Unmittelbar nach der Auslosung bestritt unsere Mannschaft das Eröffnungsspiel gegen das Team der HS Veitingergasse. Die Spieler des GRG 12 fanden sich auf dem ungewohnten Hartplatz bestens zurecht und gingen durch ein schönes Tor von Calin rasch in Führung. In der Folge setzte sich Daniel mit einem Hattrick besonders in Szene. So gesehen ging der Sieg mit 4:0 verdient an unser Team. Das zweite Spiel begann gleich mit einer kalten Dusche. Der Turnierfavorit Himmelhof I lag schon in der dritten Minute mit 1:0 voran. Unser verunsichertes Team erreichte aber durch drei Tore von Marc noch ein gerechtes 3:3, was den Einzug in das Finale ermöglichte. Dort gab es für uns nichts mehr zu gewinnen. Der routinierte Gastgeber Himmelhof II siegte mit 5:2 doch recht deutlich.

Endwertung:

  1. Bundeskonvikt, Himmelhof II
  2. GRG 12, Singrienergasse
  3. Bundeskonvikt, Himmelhof I
  4. G 3, Kundmanngasse
  5. HS 13, Veitingergasse
  6. G 13, Fichtnergasse

Mit diesem zweiten Platz konnte unsere Mannschaft an die erfolgreichen Jahre 1981 und 1982 anschließen, als noch Andreas HERZOG (von 1978 bis 1982 an unserer Schule) in unseren Reihen kickte, der heute mit seiner Technik nicht nur die Hoffnungen Rapids, sondern auch des österreichischen Nationalteams trägt.

Hinauf