Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Aktuelles · Aktivitäten und Projekte · Projekt "Zuckergehalt in Getränken"

Projekt "Zuckergehalt in Getränken"

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2A haben sich vom 13. – 15.2.2017 im Zuge des Mathematikunterrichts bei Mag. Mirna mit dem Zuckergehalt von Getränken beschäftigt und dazu anschauliche Plakate erstellt.
Mit Arbeitsblättern und einem Zeitungsartikel wurde der maximale tägliche Zuckerkonsum eines Erwachsenen erarbeitet. Dieser liegt laut neusten Empfehlungen der WHO bei 6 Teelöffeln (=6,5 Stück Würfelzucker) pro Tag und pro Erwachsenem.
Da Kinder einen anderen Energieumsatz haben als Erwachsene (mit einer Masse von 80kg), berechneten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Mag. Püringer schließlich ihren persönlichen maximalen Energiebedarf pro Tag in Gramm Zucker.

So berechnest du, wie viele Stück Würfelzucker du maximal pro Tag zu dir nehmen darfst, um Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Karies, … vorzubeugen.

Mädchen (10 – 14 Jahre):

65kcal / kg

Burschen (10 – 14 Jahre):

55kcal / kg

Dein täglicher Energiebedarf:

________ kcal

Davon dürfen höchstens 10% Zucker sein. Das sind ______ kcal.

Ein Gramm (1g) Zucker entspricht einem Energiebedarf von 4kcal. Du musst nun deinen Energiebedarf in Zucker (letzte Rechnung) durch 4 dividieren, um herauszufinden wie viel Zucker du pro Tag maximal zu dir nehmen darfst. Willst du berechnen, wie viele Stück Würfelzucker das pro Tag sind, dann musst du dieses Ergebnis noch einmal durch 3,7 dividieren, da ein Stück Würfelzucker eine Masse von 3,7g hat.

Wenn du wissen möchtest, wie viel Zucker dein Lieblingsgetränk hat, dann komme zum Klassenraum der 2A und finde es heraus. Du wirst erstaunt sein, wie viel Zucker du jeden Tag unbewusst zu dir nimmst.