Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Unverbindliche Übungen · ECDL · Prüfungsbestimmungen

Prüfungsbestimmungen

 

Für die Absolvierung aller ECDL-Prüfungen gibt es mittlerweile kein Zeitlimit mehr. Die Prüfungen können auch unabhängig von den Computerkursen gemacht werden. Wenn du glaubst, bereits ausreichende Fertigkeiten in einem der ECDL Module zu besitzen, kannst du dich bei der Kontaktperson für den Prüfungstermin zum nächsten Prüfungstermin anmelden.

 

Was du bei der Prüfung benötigst:

  • einen Lichtbildausweis
  • Skillscard-Nummer

Was während der Prüfung verboten ist:

  • persönliche Geräte wie Handys etc. eingeschaltet zu haben
  • mit dem Nachbarn sprechen

Ablauf einer Prüfung:

  • die Prüfung findet in EDV-1 statt
  • die Prüfung erfolgt vollelektronisch am PC
  • die Dauer der Prüfung für ein Modul beträgt 45 Minuten

Ergebnis der Prüfung:

  • Das Ergebnis der Prüfung erfährst du sofort, nachdem du die Prüfung beendet hast.
  • Wiederholung einer Prüfung: Eine negative Prüfung kann erst zum nächsten Termin wiederholt werden

Kosten pro Prüfung:

Skills Card

€ 46,-

Pro Modul/Pro Kandidat

€ 14,-

 

 

 

Arbeitsmittelbeitrag:

Aufgrund des hohen Schülerandranges wird der Unterricht mit Unterstützung einer Lernplattform durchgeführt. Dieses System hat zudem den Vorteil, dass wirklich alle SchülerInnen die Lerninhalte auch zu Hause erarbeiten und vertiefen können.

Neue Module und Updates der Software werden automatisch aktualisiert. Weiters können alle Eltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte die Zugangsdaten ihrer Kinder verwenden.

Die jährlichen Kosten für die interaktive Lernplattform werden durch einen Arbeitsmittelbeitrag in Höhe von 10 Euro pro SchülerIn abgedeckt.