Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Erinnerungen · Schuljahr 2015/16 · Sparkling Science: "The Profiler"

Sparkling Science: "The Profiler"

 

Am Montag, den 11.04.2016, fand im Rahmen des Sparkling Science Projektes „The Profiler“ eine Informationsveranstaltung für Eltern statt, in der die bisherigen Ergebnisse des Projektes von PD DI Dr. Kampel (TU Wien) und Frau Univ.-Prof. Dr. Natalia Wächter (Uni Graz) vorgetragen wurden. Das Interesse von Seiten der Eltern war sehr groß und die Veranstaltung somit sehr gut besucht.
Im Anschluss an die Veranstaltung wurden noch zahlreiche Fragen aus dem Publikum diskutiert.
Herzlichen Dank von Seiten der Schule an die Eltern, die mit großem Interesse diese Veranstaltung verfolgten sowie natürlich auch an die beiden Referent/innen, die die Forschungsergebnisse des Projektes sehr gut und unterhaltsam präsentierten.

Mag. Karin Weidinger
Mag. DI Michael Tschol


Weiterführende Links:


Kurzinformation zum Sparkling Science Projekt "The Profiler"

Im Sparkling Science Projekt „The Profiler“ wird veranschaulicht, wie personenbezogene Bilder verknüpft und computergestützt analysiert werden können. Dies wird mit Hilfe einer Software „The Profiler“, die für das Projekt entwickelt wurde und noch optimiert wird, demonstriert. Das Projekt soll einen Eindruck vermitteln, was heute aus technischer Sicht im Kontext der Extraktion und Verarbeitung von Daten im Internet möglich ist und in welche Richtung die Weiterentwicklungen gehen und damit in provokanter Weise das Bewusstsein der Jugendlichen schärfen.

Ein anderer Teil des Projektes befasste sich mit dem Nutzungsverhalten der Schüler/innen in sozialen Netzwerken. Hier wurde mit Hilfe von Schüler/innen ein Online-Fragebogen entwickelt, der von allen Schüler/innen der Schule ausgefüllt wurde. Die dadurch gewonnen Ergebnisse wurden noch durch eine Vielzahl von wissenschaftlichen Einzel- und Gruppeninterviews ergänzt.