Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Bewerbe · Fußball · Rückblick · Rückblick 2015/16

Rückblick 2015/16

 

Auch in diesem Schuljahr nehmen wir wieder an allen Meisterschaftsbewerben der Unter- und Mittelstufe (U13 und U15) im Freien und in der Halle teil. Wir suchen die Nachfolger für so ausgezeichnete Spieler, wie Herzog Andreas (Österreichs Rekordteamspieler), Dober Andreas und Hofmann Maximilian (derzeit bei Rapid Wien), die seit dem Schuljahr 1980/81 unsere Schulmannschaften verstärkten und sehr viel für die großen Erfolge bei verschiedenen Bewerben beigetragen haben (siehe Spieler und Rückblick). In diesem Sinne auf ein erfolgreiches Schuljahr!

Mit sportlichen Grüßen,                                            Dr. Franz Piribauer


Schülerliga Feld (U-13): 11. Platz von 114 teilnehmenden Schulen Wiens

Schülerliga Halle (U-13): 9. Platz von den 16 besten, startberechtigten Schulteams (von den 114)

Mittelstufe Feld (U-15): Finalsieg beim B-Cup

Mittelstufe Halle (U-15): 5. Platz der Region Süd von 20 bzw. 17. Platz von 80 teilnehmenden Schulen Wiens

Spielerliste 2015/16

Jahresbilanz 2015/16


Schülerliga Feld (Stichtag Buben: 1.1.2003, Mädchen: 1.1.2002)

Gruppe B6 (Herbst):
                   NMS 10 Herzgasse
                   pRG 10 Knöllgasse (Phönix)
                   RG 23 Anton-Krieger-Gasse
                   GRG 23 Draschestraße

Gruppe B4 (Frühjahr):
                   NMS 10 Herzgasse
                   RG 23 Anton-Krieger-Gasse
                   GRG 23 Draschestraße

Spielort: Sportplatz Eibesbrunnergasse 13, 1100 Wien, Kunstrasenlatz

Termine und Ergebnisse:
                 Gruppenspiele:

                 Donnerstag, 15.10.2015, 13.30, gegen pRG 10, Ergebnis: 3:0 
                 Mittwoch, 4.11.2015, 13.30, gegen RG 23, Ergebnis: 12:1
                 Dienstag, 17.11.2015, 13.30, gegen NMS 10, Ergebnis: 6:2
                
Montag, 4.4.2016, 13.30, gegen RG 23, Ergebnis: 14:2
                
Dienstag, 12.4.2016, 13.30, gegen NMS 10, Ergebnis: 12:0
                 B-Cup-Viertelfinale:
                 
Donnerstag, 12.5.2016, 13.30, gegen GRG 16 Maroltingergasse,
                                                                                       Ergebnis: 2:5

Internet:  www.wiener-schuelerliga.at


Spielberichte:

Das Spiel am 15.10.2015 gegen das pRG 10 Knöllgasse musste am grünen Tisch mit 3:0 für uns gewertet werden, da die gegnerische Mannschaft einfach nicht erschienen ist. Schade um die verlorene Zeit! Und außerdem: Vielleicht hätten wir sogar höher gewonnen ...


Am 4.11.2015 konnte unser neu formiertes U13-Team endlich auch auf dem grünen Kunstrasen sein ganzes Können zeigen und tat dies auch gleich besonders erfolgreich. Die Mannschaft des RG 23 Anton-Krieger-Gasse konnte gar mit 12:1 besiegt werden, wobei die Gegenwehr offensichtlich nicht allzu groß war. Auch die Neuen aus den ersten Klassen konnten sich bestens in das Mannschaftsgefüge eingliedern.Die Treffer für unsere Schule erzielten Tütünci Ibrahim (2), Flasch Denise (2), Schneider Timo (2), El-Nashar Omar (2), Halefoglu Tarik (2), Otruba Luca (1) und Ziermann Alexander (1).  Betreut wurden unsere Fußballer bei diesem hohen Sieg dankenswerterweise von Prof. Günter Obereder, bei dem ich mich sehr herzlich für die Unterstützung bedanken möchte.


Bei großem Wetterglück spielten wir am 17.11.2015 gegen die NMS 10 Herzgasse und konnten unserer Favoritenrolle trotz vieler vergebener Chancen gerecht werden. Wir siegten deutlich mit 6:2. Damit sind wir mit drei Erfolgen und dem Punktemaximum Gruppensieger und spielen im Frühjahr sicher im B-Cup weiter. Die Treffer für unser Team erzielten Flasch Denise (2), Krapfenbauer Stefan, Schneider Timo, Tütünci Ibrahim und Otruba Luca. Schön zu sehen, dass alle mit Freude und Leidenschaft dabei sind. Danke für euren Einsatz!


Die Frühjahrsrunde bescherte uns mit einer Ausnahme wieder die gleichen Gegner, was uns ziemlich siegessicher machte. So starteten wir am 4.4.2016 gleich gegen das RG 23 Anton-Krieger-Gasse, das wir schon im Herbst zweistellig besiegen konnten. Auch diesmal gelang uns ein Blitzstart, der uns wieder an einen hohen Sieg glauben ließ. Und so kam es dann auch. Die Defensive mit dem besonders schnellen Müller Maximilian, Knezevic Sergej und Krapfenbauer Stefan wirkte sicher und leistete wichtige Impulse für ein erfolgreiches Offensivpressing, das letztlich mit einem Sieg von 14:2 belohnt wurde. Besonders spielfreudig zeigten sich diesmal Flasch Denise (4 Tore), Ziermann Alexander (4), Schneider Timo (3) und Otruba Luca (2). Ein wunderschönes Weitschusstor erzielte zudem Halefoglu Tarik. Großes Lob auch an Murhammer Constantin, Tütünci Ibrahim, Abadir Philopatier und Nagl Maximilian. Ein sicherer Rückhalt im Tor war wieder Urbaniak Benjamin. Alle können auf ihre Leistung stolz sein!


Auch beim letzten Gruppenspiel war der große Torhunger unserer Kicker kaum zu bremsen. Sie siegten am 12.4.2016 gegen die NMS 10 Herzgasse wie schon im Herbst, diesmal sogar mit 12:0! Über die erzielten Treffer freuten sich natürlich alle, ganz besonders aber Schneider Timo (5 Tore), Otruba Luca (3), Flasch Denise (2), Halefoglu Tarik (1) und Ziermann Alexander (1). Ein herzliches Dankeschön aber vor allem an Koll. Günter Obereder, der mich auch diesmal wieder bestens vertreten hat.


Bei sehr unfreundlichem Wetter bestritten wir am 12.5.2016 in Simmering unser Achtelfinale gegen das GRG 16 Maroltingergasse. Nach den bisherigen Ergebnissen durften wir uns als Favoriten fühlen, aber es sollte ganz anders kommen. Leider hatten wir fünf Absagen, was wir bei bestem Willen nicht wettmachen konnten. Wir unterlagen mit 2:5 (Tore durch Ziermann Alexander und El-Nashar Omar) und haben damit den Aufstieg in das Halbfinale leider nicht geschafft. Trotz der ersten großen Enttäuschung dürfen wir aber festhalten, dass wir hier auf sehr hohem Niveau jammern, denn immerhin haben wir mit den fünf Siegen davor den 9. Platz von 113 teilnehmenden Schulen Wiens geschafft und dazu möchte ich unseren Spielern gratulieren und mich für den großen Einsatz bedanken.


Schülerliga Halle

Dieser Exklusivbewerb, bei dem nur die 16 besten Schulteams von 113 teilnahmeberechtigt sind, wird seit drei Jahren nach den Regeln von Futsal durchgeführt. Wir spielten am 8.1.2016 in der großen Sporthalle in der Hopsagasse in einer Vierergruppe, von der nur die beiden Erstplatzierten in das Finalturnier aufsteigen konnten. Dieser Erfolg war uns zwar nicht vergönnt, wir können aber mit dem dritten Platz durchaus zufrieden sein. Gleich im ersten Spiel gewannen wir gegen das GRG 17 Geblergasse knapp aber verdient mit 2:1. Keine Gewinnchancen hatten wir dann in den beiden folgenden Spielen, die wir mit 1:5 gegen das GRG 20 Karajangasse und mit 0:6 gegen die NSMS 10 Wendstattgasse (Austria) verloren haben. Mit großem Eifer waren bei diesem hochklassigen Turnier dabei: Müller Maximilian, Meyringer Julian, Ziermann Alexander, Tütünci Ibrahim, Urbaniak Benjamin, Krapfenbauer Stefan und Schneider Timo (erzielte alle drei Tore). Danke für euren großen Einsatz! Ein anerkennendes Sonderlob auch einmal dem Cheforganisator der Schülerliga Wien, Markus Koppi von der NSMS 12 Hermann-Broch-Gasse, der diese äußerst zeitaufwändigen Bewerbe umsichtig organisiert und leitet. Vielen Dank dafür im Namen der vielen jungen Fußballer, die mit viel Eifer und Einsatz bei dieser überaus sinnvollen Freizeitgestaltung mitmachen.


Mittelstufe Feld (Stichtag: 1.1.2001)

Gruppe 11 (Herbst):
                  
NMS 10 Absberggasse
                   NMS 12 Hermann-Broch-Gasse (Rapid)
                   GRG 23 Draschestraße

Gruppe 2 (B-Cup, Frühjahr):
                   GRG 10 Ludwig-von-Höhnel-Gasse
                   GRG/WMS 22 Simonsgasse
                   GRG 23 Draschestraße

Spielort: Sportplatz Eibesbrunnergasse 13, 1100 Wien, Kunstrasenplatz

Spieltermine und Ergebnisse:
             Montag, 19.10.2015, 12.15, gegen NMS 12, Ergebnis: 3:15
             Freitag, 20.11.2015, 13.30, gegen NMS 10, Ergebnis: 12:0
             
Donnerstag, 31.3.2016, 13.30, gegen GRG 10, Ergebnis: 8:1
             Mittwoch, 6.4.2016, 13.30, gegen GRG/WMS 22, Ergebnis: 14:0
              B-Halbfinale:
             
Montag, 23.5.2016, 12.15, gegen pG 9 Lycee Francais, Ergebnis: 9:1
              B-Finale:
              
Freitag, 10.6.2016, 12.15, gegen NMS 11 Florian-Hedorfer-Straße, 
                                                                                                 Ergebnis:
10:1

Internet: www.wiener-schuelerliga.at              


Spielberichte:

Am 19.10.2015 konnte endlich auch unser Mittelstufenteam gegen die NMS 12 Hermann-Broch-Gasse das erste Spiel bestreiten. Und dieses wurde gleich zu einem Gratis-Lehrspiel der Sonderklasse. Das mit einigen Rapidlern verstärkte Team der Sportmittelschule aus Meidling agierte technisch hochklassig und siegte auch in dieser Höhe völlig verdient mit 15:3! Dabei kann man unseren Kickern das Bemühen wahrlich nicht absprechen. Schließlich konnten wir uns wenigstens über drei Treffer freuen, die Sadegh Daniel, Poterpin Daniel und Deshish Amgad erzielten.


Bei herbstlichem Wetter absolvierten wir am 20.11.2015 das zweite Gruppenspiel gegen die NMS 10 Absberggasse. Sehr bald stellte sich heraus, dass unser Team in allen Belangen stärker war und das auch in viele Tore umzusetzen wusste. Die Spielfreude unserer Fußballer war so groß, dass die Gegner kaum zu Torchancen kamen. Dieses ballverliebte Kurzpassspiel gefiel nicht allen, führte aber zu einem überlegenen Sieg von 12:0. Die Treffer erzielten Schmid Maximilian (5), Sadegh Daniel (2), Schnizer Luca (2), Rakanovic Haris, Huber Jan und Deshish Amgad.


Bei fast schon sommerlichen Temperaturen starteten wir am 31.3.2016 gegen das pGRG 10 Ludwig-von-Höhnel-Gasse in die entscheidende Frühjahrssaison. Nach eher verhaltenem Beginn steigerte sich unsere Mannschaft dann doch noch ordentlich und siegte völlig verdient mit 8:1, ohne sich dabei besonders anstrengen zu müssen. Ein Kompliment an alle im Team, die mit großem Einsatz bei der Sache waren. Zum ersten Mal war Meier Michael dabei, der sich gleich sehr erfolgreich in der defensiven Viererkette bewähren konnte. Erfreulich auch, dass sich fünf verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten: Schmid Maximilian (2), Sadegh Daniel (2), Deshish Amgad (2), Huber Jan und Bouaziz Adam.


Auch das zweite Spiel der U15 im Frühjahr konnte bei bestem Fußballwetter stattfinden, am 6.4.2016 gegen das GRG/WMS 22 Simonsgasse. Und auch bei diesem Spiel war unser Team klar überlegen, so überlegen, dass die Spielweise für objektive Beobachter schon an überhebliche Arroganz grenzte. Unsere Fußballer waren in allen Belangen deutlich stärker und siegten schließlich mit 14:0. Ein Kompliment an unsere Spielpartner, die trotz klarer Unterlegenheit den Kopf nicht hängen ließen, sondern sich bis zum Schluss fair um einen Ehrentreffer bemühten. Unsere Tore erzielten Schmid Maximilian (3), Sadegh Daniel (3), Stern Maximilian (3), Deshish Amgad (3), Güner Arda und Huber Jan.


Nach einer längeren Pause stand am 23.5.2016 das Halbfinale gegen das pG 9 Lycée Francais auf dem Programm und auch in diesem Spiel konnten wir unserer Rolle als Favoriten gerecht werden. Unser Team siegte, ohne sich besonders anstrengen zu müssen, mit 9:1 und steht damit im Finale des B-Cups! Ob wir zu diesem Spiel überhaupt antreten können, muss sich erst zeigen, da zum vorgesehenen Termin unsere Spieler entweder in Dublin auf Sprachwoche oder in Velden und Döbriach auf Sportwoche sind. Wir sind um eine sportliche Lösung sehr bemüht und hoffen auf das Entgegenkommen der überaus verlässlichen Organisatoren ... Unsere Torschützen am 23.5. waren übrigens Schmid Maximilian (5), Schmid Matthias, Güner Arda, Mijailovic Vojislav, Deshish Amgad und Sadegh Daniel. Wir hoffen sehr, dass wir auch im Finale mit dem stärksten Team antreten können!


Und tatsächlich konnten wir für das Finale einen neuen Termin erreichen! Schade nur, dass bei diesem niemand von der Organisation für eine große Siegerehrung anwesend sein konnte. Aber der Reihe nach: Mit leicht angespannten Gefühlen fuhren wir am 10.6.2016 zum großen B-Finale der U15 gegen die NMS 11 Florian-Hedorfer-Straße, hatten wir doch zuletzt bei der Hallenmeisterschaft gegen diese Schule verloren. Aber unsere Sorge sollte völlig unbegründet sein. Schon in den ersten Minuten des Spieles stellte sich heraus, dass wir in allen Belangen deutlich überlegen waren. Unser Team erzielte Tor um Tor und musste erst knapp vor Schluss den Ehrentreffer der Gegner zum 10:1 akzeptieren. Rückblickend ist es besonders schade, dass wir im Herbst losbedingt das stärkste Team (Rapidschule) und überlegenen Wiensieger des Pools A zum Gegner hatten. Und diese einzige Niederlage bescherte uns den B-Pool. Aber mit dem B-Sieg dürfen wir uns auch in dieser Altersstufe zu den besten Teams von Wien zählen. Ich bedanke mich bei allen Spielern für die verlässliche Teilnahme und für den großen Einsatz! Im Tor agierten wieder Stern Maximilian und Senfter Julian vorbildlich. Herzlichen Dank weiters an Schnizer Luca (2 Tore), Deshish Amgad (1 Tor), Sadegh Daniel (2 Tore), Meier Michael, Rakanovic Haris, Huber Jan (1 Tor), Güner Arda, Schmid Matthias, Schmid Maximilian (3 Tore), Mijailovic Vojislav (1 Tor), Wohlfahrt Nick und Bouaziz Adam. Ihr habt unsere Schule bestens vertreten!


Noch weitere Bilder von Kuruthukulangara Fijo:


Mittelstufe Hallencup (Stichtag: 1.1.2001, keine 9. Schulstufe!)

1. Runde (Vorrunde):

Am Donnerstag, 12.11.2015, wurde in unserer eigenen, großen Dreifachturnhalle die erste Runde der Hallenmeisterschaft der Wiener Schulen (U-15) ausgetragen! Gleich im ersten Spiel konnte unser Team bestens überzeugen und gewann sicher mit 6:0 gegen die NMS 13 Veitingergasse. Im zweiten Match klappte das Zusammenspiel noch besser, unsere Spieler geizten auch nicht mit technischen Feinheiten und siegten gegen die NMS 10 Josef-Enslein-Platz souverän mit 12:0. Um den Aufstieg in die zweite Runde endgültig abzusichern, sollte auch im dritten Spiel ein Sieg gelingen. Und das schafften unsere ausgezeichneten Fußballer tatsächlich, auch wenn sie gegen die NMS 6 Loquaiplatz beim 5:2 die ersten Gegentreffer einstecken mussten. Im Tor lieferte Senfter Julian seine gewohnt gute Leistung ab. Besonders erfreulich, dass sich alle übrigen Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten: Schmid Maximilian (7), Tezner Matthias (6), Mijailovic Vojislav (3), Dogansoy Fevzi (2), Halefoglu Tarik (2), Bouaziz Adam (2) und Wohlfahrt Nick (1). Danke für euren großen Einsatz und Gratulation zu diesem tollen 1. Platz!

Endreihung (Vorrunde):

  1. GRG 23 Draschestraße
  2. NMS 6 Loquaiplatz
  3. NMS 13 Veitingergasse
  4. NMS 10 Josef-Enslein-Platz

 Weitere Informationen: www.hallenfussball.at  Region Süd, Gruppe 3


2. Runde (Hauptrunde):

Diese Runde wurde am Donnerstag, 3.12.2015, in der PAHO-Rundhalle (1100 Wien, Josef-Soyfer-Gasse 3) von 13.00 bis 17.00 ausgetragen. Bei diesem Turnier waren nur noch starke Mannschaften vertreten und wir wollten unbedingt den vierten Platz vermeiden, um im Rennen um die vorderen Ränge zu bleiben. Und das ist uns auch gelungen. In den beiden ersten Spielen gegen die Favoriten NMS 11 Florian-Hedorfer-Straße (0:3) und gegen die NMS 11 Enkplatz (1:5) konnten wir zwar ganz gut mithalten, hatten auch unser Chancen, mussten uns aber dann doch verdient geschlagen geben. Also musste im dritten Spiel gegen die NMS 6 Loquaiplatz der wichtige Sieg her. Mit einem 6:2 nahm dieses Turnier doch noch einen versöhnlichen Abschluss für uns. Vielen Dank für den Einsatz und das vorbildliche Verhalten an Senfter Julian, Wohlfahrt Nick, Dogansoy Fevzi, Mijailovic Vojislav (1 Tor), Halefoglu Tarik, Bouaziz Adam (1 Tor) und Schmid Maximilian (5 Tore).

Endreihung: Hauptrunde

  1. NMS 11 Florian-Hedorfer-Straße
  2. NMS 11 Enkplatz
  3. GRG 23 Draschestraße
  4. NMS 6 Loquaiplatz

3. Runde (Finaltag der Region Süd): wieder in der PAHO-Halle

Bei diesem Süd-Finale standen wir am 16.12.2015 gleich in der Früh der Rapidschule, NSMS 12 Hermann-Broch-Gasse gegenüber. Trotz der drückenden Überlegenheit der Gegner konnten wir streckenweise ganz gut mithalten und erzielten sogar drei Tore. Wir unterlagen mit 3:7. Im zweiten Spiel sollte dann aber doch der verdiente Erfolg gelingen. Unser Team schaffte den einzigen zweistelligen Sieg des Tages und fertigte die NMS 5 Viktor-Christ-Gasse mit 11:3 ab. Damit erreichte unsere Hallenmannschaft den erwarteten 5. Platz und konnte erhobenen Hauptes mit dem Ergebnis zufrieden sein, auch wenn bei dieser am stärksten besetzten Region nur die ersten drei Teams in das Masters aufsteigen können. Ein ganz großes Lob an unsere Fußballer, die unsere Schule bestens vertreten haben: Senfter Julian, Stern Maximilian, Dogansoy Fevzi (4 Tore), Bouaziz Adam (2 Tore), Wohlfahrt Nick (1 Tor), Mijailovic Vojislav (1 Tor), Schmid Maximilian (2 Tore) und Tezner Matthias (4 Tore).

Endreihung: Finaltag

  1. NSMS 10 Wendstattgasse (Austria)
  2. NSMS 12 Hermann-Broch-Gasse (Rapid)
  3. NMS 11 Florian-Hedorfer-Straße
  4. NMS 11 Enkplatz
  5. GRG 23 Draschestraße
  6. NMS 5 Vktor-Christ-Gasse
  7. NMS 12 Singrienergasse
  8. NMS 6 Loquaiplatz

Spielerliste 2015/16

1A: MÜLLER Maximilian (Viktoria)

1B: ELSAHMAWI Abdelrahman (Wienerberg), MATJOKUBOW Samandar (Inzersdorf)

1C: MEYRINGER Julian (Vösendorf), MURHAMMER Constantin (Vösendorf)

1D: GRÜNWALD Maximilian (Erlaa), NZEKWU Lionel (Erlaa)

1F: ABADIR Philopatier (Ankerbrot), KNEZEVIC Sergej (FavAC), ZIERMANN Alexander (Admira)

2A: TÜTÜNCI Ibrahim (Wienerberg)

2B: SCHNEIDER Timo (Wienerberg), URBANIAK Benjamin (Wienerberg)

2C: NAGL Maximilian (Ankerbrot)

3A: DOGANSOY Fevzi

3B: HALEFOGLU Tarik, KRAPFENBAUER Stefan

3D: OTRUBA Luca (ASV 13)

3E: CHOUBAT Omar, EL-NASHAR Omar, GAFAR Josef, SHOUMAN Mostafa

4C: BOUAZIZ Adam, SENFTER Julian (SV Donau)

4D: WOHLFAHRT Nick (Wiener Linien)

4E: MIJAILOVIC Vojislav (FavAC), SCHMID Matthias (Rapid), SCHMID Maximilian (Rapid), STERN Maximilian (Wienerberg)

4F: FLASCH Denise (Stadlau), TEZNER Matthias (Admira)

5A: GÜNER Arda, HUBER Jan (Vösendorf), MEIER Michael, RAKANOVIC Haris (Wiener Linien)

5B: SADEGH Daniel (Wienerberg)

5C: DESHISH Amgad (Simmering), SCHNIZER Luca (Wiener Linien)

5D: POTERPIN Daniel, SPRIEGL Florentin (Wienerberg)


Jahresbilanz 2015/16

Wir haben auch in diesem Schuljahr wieder an allen Bewerben der U13 und der U15 im Freien und in der Halle teilgenommen. Insgesamt waren dabei eine Fußballerin und 39 Fußballer aus 20 verschiedenen Klassen im Einsatz. Wir konnten uns über 16 Siege freuen und mussten uns mit 7 Niederlagen abfinden, Torverhältnis 152:62. Der größte Erfolg war wohl der Sieg der U15 im B-Cup mit 5 Siegen und nur einer einzigen Niederlage gegen die Rapidschule NSMS 12 Hermann-Broch-Gasse. Die heurige U15 darf sich also jedenfalls zu den stärksten Schulteams von Wien in dieser Altersstufe zählen. Die U13 erreichte den 11. Platz von insgesamt 114 teilnehmenden Schulen Wiens, was für eine Schule ohne Vereinskooperation und ohne Schwerpunkt Fußball durchaus beachtlich ist.
Die erfolgreichsten Torschützen waren bei der U13 Schneider Timo (Wienerberg) mit 14 Treffern, Flasch Denise (Stadlau) mit 10, Ziermann Alexander (Admira) und Otruba Luca (ASV 13) mit je 7 Treffern. Bei der U15 war Schmid Maximilian (Rapid) mit 30 Toren am treffsichersten, gefolgt von Sadegh Daniel (Wienerberg) mit 11, Tezner Matthias (Admira) mit 10 und Deshish Amgad (Simmering) mit 9 Toren.
Ein herzliches Dankeschön an alle für den tollen Einsatz bei den verschiedenen Bewerben. Bedanken möchte ich mich auch bei den Eltern für die Unterstützung, bei den Kolleginnen und Kollegen, denen ich immer wieder Spieler aus den Klassen geholt habe und vor allem auch bei Direktion und Administration. Mein Dank gilt auch Kollegen Günter Obereder, der die Betreuung bei zwei Spielen übernommen hat. Ohne Verständnis und Unterstützung von allen Seiten wäre ein derart zeitaufwändiger Sportbewerb gar nicht möglich.