Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Fachunterricht · Musikerziehung · Aus dem Unterricht

Aus dem Unterricht

 

In der Unterstufe haben die SchülerInnen an unserer Schule in den ersten 3 Klassen jeweils 2 Stunden pro Woche Musikerziehung (ME), in der 4. Klasse 1 Wochenstunde, in der 5. Klasse wiederum 2 Stunden pro Woche, in der 6. Klasse 1 Wochenstunde, ab der 7. Klasse wählen die SchülerInnen zwischen Musikerziehung (ME) und Bildnerischer Erziehung.

Musikerziehung (ME) gilt als Maturafach und jedes Jahr entscheidet sich eine Anzahl von SchülerInnen dafür, in ME zu maturieren und besonders musikbegeisterte SchülerInnen schreiben eine Fachbereichsarbeit.

Musikpraxis, also Einsatz der Stimme, Bewegungsgestaltungen und der Einsatz von Instrumenten wird von Anfang an in den Musikunterricht mit einbezogen.

Neben diesen musikpraktischen Dingen werden Grundbegriffe erarbeitet, es werden Musikstücke gehört und darüber reflektiert, Biographien von Musikern behandelt,  wobei als Anknüpfungspunkt zu manchen Themenbereichen ein aktuelles Geschehen sein kann.

In der Oberstufe wird im Sinne einer wissenschaftsorientierten Vorbereitung mit höherem Abstraktionsgrad Musikkunde und Musikrezeption zunehmend verstärkt.

Unsere beiden Säle (Musiksaal, FS), in denen hauptsächlich der Musikunterricht stattfindet, sind sehr gut mit PCs ausgestattet, Computer und Beamer werden im Musikunterricht regelmäßig für die Darstellung von Inhalten genutzt.