Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Schulprofil · Zahlen, Daten, Fakten · Bauliche Gegebenheiten

Bauliche Gegebenheiten

 

Das Schulhaus des GRg 23/VBS wurde 1997 bis 1998 erbaut. Der Bauträger ist das Österreichische Siedlungswerk, d.h. das Schulgebäude wird vom BMUKK nur geleast.

Die Eröffnung des Schulhauses erfolgte mit Beginn des Schuljahres 1998/99, die ersten und zweiten Klassen sowie die fünften und sechsten Klassen des bisherigen Schulhauses am Standort Wien 12, Singrienergasse übersiedelten in das neue Gebäude. Mit Beginn des Schuljahres 1999/2000 wurde die Übersiedlung abgeschlossen und der Standort Wien 12, Singrienergasse aufgegeben.

Hier finden Sie weitere Details zum Bau des Schulhauses.