Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Schulprofil · Mehr als Unterricht · Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

 

Im GRg 23/VBS wird großer Wert darauf gelegt, die eigene Arbeit zu reflektieren, und die im Rahmen der Selbstüberprüfung gewonnenen Erkenntnisse zur Weiterentwicklung unseres Angebots zu verwenden. Instrumente und Verfahren zur Qualitätssicherung entwickeln wir regelmäßig weiter.

Exemplarisch seien hier zwei Beispiele bereits durchgeführter Evaluationen angeführt:

  • Evaluation der Modularen Oberstufe
    Seit der Einführung der Modularen Oberstufe findet eine Evaluation des Schulversuches statt. Sie erfolgt in unserer Schule unter anderem in Hinblick auf folgende Aspekte:
    • Reflexion über die und Verbesserung der Organisationsstruktur
    • Weiterentwicklung des Schulversuchs
    • Überprüfung der Wirksamkeit organisatorischer/pädagogischer Entwicklungsschritte
    • Überprüfung der Qualität von Modulinhalten und der angebotenen Schwerpunkte
    • Wahlverhalten der Schüler/innen
    • Überspringen einer Schulstufe (für hochbegabte Schüler/innen)
    • Berücksichtigung von Eltern- und Schüler/innenwünschen
  • Exemplarisch seien hier zwei Beispiele bereits durchgeführter Evaluationen angeführt:
    • Erhebung des Arbeits- und Zeitaufwands für die Wahlmodule der Schüler/innen am Nachmittag im Vergleich mit einer Regelschule (GRg 5/Rainergasse).
      Die Ergebnisse fanden ihren Niederschlag in einer Adaptierung der Stundentafel der Modularen Oberstufe.
    • Erhebung der Zufriedenheit der Lehrer/innen nach Umstellung auf die Modulare Oberstufe.
      Die Ergebnisse fanden ihren Niederschlag im Umbau der Lehrer/innenarbeitsplätze.