Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Fachunterricht · Informatik · Informatik 1. Klasse

Informatik 1. Klasse

 

Digitale Grundbildung

Im Laufe der Unterstufe sollen Schülerinnen und Schüler grundlegende digitale Kompetenzen erwerben, diese werden im Rahmenlehrplan zur Digitalen Grundbildung festgelegt.

Der Gegenstand Einführung in die Informatik in der ersten Klasse stellt mit einer Stunde pro Woche die Grundlage für aufbauende, integrative Angebote in den darauffolgenden Klassen.

Nähere Informationen zur Digitalen Grundbildung finden Sie hier.


Inhalte

In der 1. Klasse haben die Schüler und Schüler eine Stunde Informatik pro Woche. In diesem Jahr wird der richtige Umgang mit dem Computer besprochen sowie Grundlagen im Datei- und Officemanagement vermittelt. Das Arbeiten mit neuen Medien wird ebenfalls unterrichtet.
Eigene Projekte mit einfachen Grafikprogrammen wie beispielsweise Paint finden auch immer wieder großes Interesse.

Die großen Themengebiete sind dabei:

  • Grundlagen des Computers
    Umgang mit Tastatur, Drucken, grundlegende Hardwarekenntnisse
  • Dateimanagement
    Windows-Explorer, Laufwerke, Ordner und Dateien, Grundlegende Dateioperationen
  • Internet
    Suchen im Internet und sinnvolle Verwendung
  • Paint
    Bilder und Grafiken selbst zeichnen und bearbeiten
  • Word
    Grundlegende Textverarbeitung
  • PowerPoint
    Eigene Präsentationen erstellen und unterschiedliche formatieren können
  • GeoGebra
    Grundlegende Objekte in der Geometriesoftware zeichnen können