Seite drucken · Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Startseite · Unterricht · Fachunterricht · Religion · Inhalte · Wer bin ich?

Wer bin ich?

 

Woher komme ich?

Jeder Mensch hat Wurzeln. Die Menschen, bei denen wir aufwachsen geben uns etwas mit, manchmal sind es Geschenke, manchmal Lasten. Im Relgionsunterricht setzen wir uns mit Familienbildern im Wandel der Zeit auseinander. Wir hinterfragen den Stellenwert der Familie in  Gesellschaft und Religion und reflektieren eigene Familientraditionen.

Wie sehe ich mich selbst?

Das Bild jedes Menschen von sich selbst ist geprägt durch eine Vielzahl an Erlebnissen. Es ist einem ständigen Wandel unterworfen. Im Religionsunterricht versuchen wir Stärken an uns selbst wahrzunehmen und das eigene Handeln am Beispiel konkreter Situationen zu hinterfragen. Gute Erfahrungen können zu einer Kraftquelle werden und uns dabei helfen, Schwächen anzunehmen und an einer persönlichen Weiterentwicklung zu arbeiten.

Wie sehe ich die anderen?

Wie wir andere Menschen einschätzen, hängt wesentlich von eigenen Erfahrungen im Leben ab. Auch unsere Erziehung, Vorbilder und die Fähigkeit eigenes Handeln zu reflektieren, beeinflussen unsere Sicht von anderen Menschen.

Im Religionsunterricht setzen wir uns mit Vorurteilen und Verallgemeinerungen und deren Folgen im Umgang mit anderen Menschen auseinander.

Hier gibt es die Möglichkeit zu einem kleinen Test, der Aufschluss gibt über die eigene Einschätzung anderer Menschen.